Neue Artikel auf beteiligen.jetzt

  • Homeoffice mit Tageslicht
    in

    Unterschätzt, doch wichtig: die richtige Beleuchtung am PC-Arbeitsplatz

    Arbeitgeber machen sich viel Mühe mit der Gestaltung leistungsfördernder Büroräume. Im Homeoffice vernachlässigen die Mitarbeiter häufig wichtige Einrichtungs-Prinzipien. Die folgenden Aspekte sind sowohl für Büromitarbeiter am PC-Arbeitsplatz als auch für Mitarbeiter im Homeoffice essenziell für Leistungsfähigkeit und geringere Ermüdung. Zusammenhang zwischen Licht und Leistungsfähigkeit Das Telefon steht nicht still, das E-Mail-Postfach quillt über, doch die […] weiterlesen

  • Männliche Pflegekraft
    in

    Ausbildung in Pflege- und Gesundheitsfachberufen: Zugang wird erleichtert

    Das Schulministerium sowie das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales haben in Kooperation mit der Bezirksregierung Köln ein neues Verfahren ins Leben gerufen, das es ausländischen Bewerbern erleichtern soll, eine Ausbildung in Pflege- und Gesundheitsfachberufen zu beginnen. Dazu wurde von der Bezirksregierung Köln eine Allgemeinverfügung erlassen, die es Personen aus bestimmten Ländern wie Algerien, Indien, […] weiterlesen

  • Musikstudio
    in

    Masterstudiengang Musikwissenschaft bietet zwei neue Spezialisierungen

    Ab dem Wintersemester 2024/2025 bietet der Masterstudiengang Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg eine Spezialisierung auf geschichtliche Fragestellungen und populäre Musikformen an. Das forschungsorientierte Masterprogramm, das die Profillinien „Historische Musikwissenschaft“ und „Popularmusikforschung“ umfasst, richtet sich an Absolventen von musikwissenschaftlichen Bachelorstudiengängen und ähnlichen Fachrichtungen. Bewerbungen für das Wintersemester sind bis zum 30. September 2024 möglich. Die Profillinie […] weiterlesen

  • Technologie im medizinischen Bereich
    in

    Made in Mannheim: Künstliche Intelligenz

    Wissensgraphen spielen eine zentrale Rolle im täglichen Leben, obwohl sie in der Öffentlichkeit kaum bekannt sind. Beispielsweise stammen viele Filmempfehlungen auf Streaming-Plattformen aus solchen Systemen. Diese Graphen sind ein integraler Bestandteil der Künstlichen Intelligenz (KI) und dienen dazu, Informationen zu suchen und miteinander zu verknüpfen. Das Forschungsprojekt LAVA, geleitet von Prof. Dr. Heiko Paulheim, Professor […] weiterlesen

  • Schüler beim Lernen
    in

    Unterrichtsinhalte im TikTok Format

    In der Diskussion um die Nutzung von Social Media nach der Europawahl steht insbesondere TikTok im Fokus. Kürzlich hat Bundeskanzler Scholz das Bildungs-Start-up DigitalSchoolStory (DSS) im Rahmen des startsocial Bundeswettbewerbs gewürdigt. Dieses Start-up entwickelte eine Bildungsmethode, bei der Schüler reguläre Lehrinhalte in kreative Kurzvideos umwandeln, die dem Format von TikTok ähneln. Diese Methode unterstützt nicht […] weiterlesen

  • Schüler gehen Treppe runter
    in

    Pläne für die Weiterentwicklung der gymnasialen Oberstufe

    Schulministerin Dorothee Feller präsentierte dem Ausschuss für Schule und Bildung die Pläne der Landesregierung zur Weiterentwicklung der gymnasialen Oberstufe, nachdem das Landeskabinett die Pläne bereits gebilligt hatte. Eine zentrale Neuerung ist die Einführung neuer Abiturprüfungsformate wie Präsentationsprüfungen und „Besonderen Lernleistungen“, die wichtige Kompetenzen für Studium und Beruf abbilden sollen. Um die Schülerinnen und Schüler auf […] weiterlesen

  • Software Programmierer
    in

    Jugendliche nicht interessiert an aussichtsreichen IT-Karrieren

    Eine Untersuchung des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Gallup im Auftrag der Bildungsinitiative Amazon Future Engineer (AFE) ergab, dass 15-jährige Jugendliche in Deutschland oft Karrieren anstreben, deren Zukunft als weniger sicher angesehen wird. Insbesondere IT-Karrieren sind unter ihnen kaum gefragt. Der im Rahmen der Studie entwickelte Careers of the Future Index (CFI) verglich die Berufe mit den […] weiterlesen

  • Schummeln bei Online-Prüfung
    in

    Gründe fürs Schummeln bei Onlineprüfungen

    Die Ergebnisse einer Studie zeigen, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass Studierende schummeln, wenn Lehrpersonen vor der Prüfung verdeutlichen, warum die Prüfungsinhalte für ihren späteren Berufsalltag relevant sind, anstatt nur auf die Bedeutung von guten Noten hinzuweisen. Dies reduziert das Täuschungsverhalten, ebenso wie die Möglichkeit für Studierende, authentische Problemlöseaufgaben zu lösen, die mit den zukünftigen […] weiterlesen

Back to Top