in

Berufsbegleitendes MBA-Fernstudienprogramm

© Thomas Reimer / stock.adobe.com

Berufsbegleitendes Studieren liegt im Trend und bietet die Möglichkeit, akademisches Wissen zu erlangen, ohne aus dem Beruf aussteigen zu müssen. Am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz können Berufstätige ein Fernstudium absolvieren, das zum Titel Master of Business Administration (MBA) führt. Dabei erwerben sie in fünf Semestern General-Management-Wissen, betriebswirtschaftliches Know-how und zukunftsweisende Führungskompetenzen.

Ergänzend hierzu eignen sie sich bereits ab dem ersten Semester Spezialwissen in einer frei wählbaren Vertiefungsrichtung an: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialmanagement, Leadership, Logistikmanagement, Produktionsmanagement, Public Administration, Sportmanagement oder Unternehmensführung/Finanzmanagement. Die Hochschule Koblenz führt das Fernstudium seit über 20 Jahren erfolgreich in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch.

Hanno Waldhauser kommentierte seinen Studienabschluss in der MBA-Vertiefungsrichtung Marketingmanagement damit, dass das Fernstudium sich positiv ausgewirkt habe, weil er dadurch eine entscheidende Voraussetzung für seinen weiteren beruflichen Werdegang geschaffen habe. Er gehört zu den über 1.600 Alumni, die bislang das in Remagen angebotene MBA-Fernstudienprogramm absolvierten.

Das modularisierte Konzept dieses praxisbezogenen Masterstudiengangs bietet eine hohe Studienflexibilität und individuelle Studienanpassung an die persönlichen Interessen bzw. beruflichen Anforderungen. In einer Mischung aus Selbststudium, unterstützt durch Studienbriefe und Online-Lernkomponenten, und vier bis fünf freiwilligen Präsenzveranstaltungen je Semester können sich die Studierenden zielgerichtet auf ihren akademischen Abschluss vorbereiten.

Der Zugang zu diesem Masterstudium ist sowohl mit als auch ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur möglich. Bis zum 31. Januar könnten sich Interessierte noch für das Sommersemester 2024 beim zfh unter http://www.zfh.de/anmeldung bewerben. Die nächste Bewerbungsphase für das Wintersemester 2024/25 starte am 2. Mai. Weitere Informationen fänden sich unter http://www.mba-fernstudienprogramm.de.

Basierend auf einer Pressemitteilung von zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund vom 16.1.2024

Verfasst von Laura

Biotechnologieprogramm in Ruanda

Hochschule Stralsund will Frauenanteil erhöhen