in

Die vielleicht besten YouTube-Kanäle für Jugendliche: Eine umfassende Analyse

© charnsitr / stock.adobe.com

In der heutigen Zeit, in der das Internet und insbesondere soziale Medien einen großen Teil des Alltags einnehmen, sind YouTube-Kanäle für Jugendliche sehr interessant und beliebt. Unzählige Creator bieten vielfältige Inhalte an, die sowohl unterhalten als auch informieren können. Um jedoch nicht den Überblick zu verlieren, ist eine Übersicht über die besten YouTube-Kanäle für Jugendliche von großer Bedeutung. Im Folgenden werden daher einige empfehlenswerte Kanäle in unterschiedlichen Kategorien vorgestellt und die jeweiligen Vor- und Nachteile erläutert.

Unterhaltung

PewDiePie

PewDiePie, mit bürgerlichem Namen Felix Kjellberg, ist schwedischer YouTuber, der vor allem durch seine humorvollen Let’s Play-Videos und später durch seine Kommentare zu aktuellen Themen bekannt wurde. Mit über 100 Millionen Abonnenten zählt er zu den größten Influencern der Plattform. Besonders hervorzuheben sind sein lockerer, sympathischer Stil und seine Authentizität. Ein möglicher Nachteil könnte jedoch sein, dass er teilweise kontroverse Themen anspricht und nicht für jeden Geschmack geeignet ist.

Julien Bam

Julien Bam ist ein deutscher YouTuber, der mit seinen kreativen Musikvideos, Sketchen und Parodien eine große Fanbase gewonnen hat. Seine Kreativität, sein Können in Film und Musik sowie seine humorvollen Ideen begeistern seine Zuschauer immer wieder aufs Neue. Allerdings könnte die etwas übertrieben wirkende Darstellung in seinen Videos für manche Jugendliche abstoßend wirken.

Shane Dawson

Shane Dawson, ein amerikanischer YouTuber, überrascht seine Zuschauer immer wieder mit aufwendig produzierten Dokumentationen, in denen er andere prominente YouTuber oder kontroverse Themen behandelt. Sein investigativer Stil und der Mut, sich auch schwierigen Themen zu stellen, tragen zu seinem Erfolg bei. Jedoch könnten die Themen und der emotionale Stil seiner Dokumentationen für jüngere Zuschauer weniger geeignet sein.

Bildung

Kurzgesagt – In a Nutshell

Der deutsche YouTube-Kanal Kurzgesagt – In a Nutshell bietet animierte Erklärvideos zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen, wie zum Beispiel Physik, Biologie oder Weltraumforschung. Die aufwendigen Animationen und verständlich aufbereiteten Informationen sorgen für einen hohen Lerneffekt bei den Zuschauern. Allerdings können die komplexen Themen für manche Jugendliche schwer verständlich sein und eine große Herausforderung darstellen.

Fazit

Natürlich steht der individuelle Geschmack immer noch an erster Stelle. Hierbei sollten Faktoren wie persönliche Interessen und mehr an erster Stelle stehen, was die „Verallgemeinerung“ von guten Content-Creatorn sehr schwer gestalten lässt und am Ende des Tages nur anhand persönlicher Interessen abwägbar ist.

Redaktionsleitung
Letzte Artikel von Redaktionsleitung (Alle anzeigen)

Verfasst von Redaktionsleitung

Kai ist die Leitung der Redaktion und liebt es, sich im Freien aufzuhalten. Zelten, Wandern, draußen sein ist seine Devise.

Egal ob im Ruhrgebiet oder im tiefsten Dänemark: Hauptsache unterwegs und in der Natur ist das Motto. Dabei zieht es ihn so langsam mehr raus aus dem Zelt und rein in den Wohnwagen. Begleitet von seiner Frau Eva und den bereits erwachsenen Kindern testet er dabei gerne neue Produkte.

Kais Schwerpunkte auf beteiligen.jetzt sind Reisen, Natur, Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Hinweis: Diese Box zeigt, wer den Text korrigiert, lektoriert und für die Veröffentlichung aufbereitet hat. Es muss sich nicht zwingend um den Autor handeln.

Die besten Apps für Lernen und Freizeit

Die Rolle von Comics und Graphic Novels