Curriculum

Sie planen Fortbildungsangebote zu digitaler Jugendbeteiligung? Hier erhalten Sie nähere Informationen rund um das Curriculum „Praxis digitale Jugendbeteiligung“ von jugend.beteiligen.jetzt und das Lehrmaterial unter Creative Commons-Lizenz (CC BY-SA 4.0) zum kostenlosen Download.

Fortbildungsziele

Mit der Qualifizierung erhalten Schulungsteilnehmende einen grundlegenden Überblick zu den Chancen und Methoden aktivierender Jugendbeteiligungsarbeit mithilfe digitaler Medien, möglichen Formaten und rechtlichen wie politischen Rahmenbedingungen. In diesem Fortbildungskozept gehen wir folgenden Fragen nach:

  • Wo liegen Chancen und Stolpersteine von digitalen Partizipationsprozessen?
  • Wie lässt sich Jugendbeteiligung konkret durch digitale Werkzeuge gestalten?
  • Welches sind dafür wirksame Methoden und technische Hilfsmittel?

Zielgruppe

Es handelt sich um eine medienfokussierte modulare Qualifizierung zum Thema digitale Jugendbeteiligung. Angesprochen werden in erster Linie Prozessmoderator*innen, die bereits Qualifizierungen im Bereich Jugendbeteiligung durchlaufen haben bzw. praxiserfahren sind. Darüber hinaus sind die Inhalte bestimmter Module sinnvoll, um Akteur*innen in kommunalen Jugendbeteiligungsverfahren, wie haupt- oder ehrenamtlich Tätige, pädagogische Fachkräfte und politische Entscheidungsträger*innen, weiterzubilden.

Umfang

8 Module mit unterschiedlicher Dauer (von 3 bis 7 Stunden).

Verwenden Sie die Module in Ihrem Qualifizierungsangebot!

Die Kurzübersicht gibt Ihnen einen Überblick über die Inhalte der einzelnen Module der Qualifizierung „Praxis digitale Jugendbeteiligung“. Die Module sind so konzipiert, dass sie nicht zwingend chronologisch durchgeführt werden müssen.

Die vier Autor*innen und das Gemeinschaftsprojekt jugend.beteiligen.jetzt möchten das vorliegende Curriculum als Einladung zum Ausprobieren und zur Weiterentwicklung verstanden wissen (Eine Version als Open Educational Resources (OER) ist in Vorbereitung!). Schon jetzt erlaubt Ihnen die Lizenz CC-BY-SA 4.0  die Verwendung und modifizierte Wiederveröffentlichung, wenn Sie beim Einsatz in Ihren Workshops und Seminaren Methoden ergänzen oder abändern, Inhalte hinzufügen oder die Schwerpunkte verschieben möchten. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie das Material verwenden und Ihre Erfahrungen mit der Fachöffentlichkeit teilen. Gern können Sie sich mit allen Fragen und Anregungen hierzu mit uns in Verbindung setzen.