VotAR - Abstimmen mit Augmented Reality

VotAR ist eine kleine App für demokratische Entscheidungsfindungen, die Ressourcen- und Datenschutz mitdenkt.

VotAR in AKtion, Foto: CC BY / Jürgen Ertelt
VotAR in AKtion, Foto: CC BY / Jürgen Ertelt

Für wen geeignet?

VotAR ist geeignet für Versammlungen oder größere Gruppen jeglicher Art in denen demokratische Abstimmungen durchgeführt werden.
Außerdem eignet sich VotAR um in kürzester Zeit, sehr kostengünstig Meinungsbilder und Feedback vor Ort einzufangen.

Was bietet VotAR?

VotAR ist eine Augmented-Reality-App, um mit Live-Publikum Abstimmungen oder Umfragen durchzuführen. Teilnehmende müssen je nach beabsichtigter Aussage ein Papier mit einem bedruckten Symbol zeigen; die Moderation schießt mit der VotAR-App ein Foto, um die Stimmen sofort automatisch auszuzählen.
Es funktioniert recht einfach: Je nachdem, welche der bunten Farbflächen man nach oben hält, ist damit eine andere Aussage getroffen: Ja, Nein, Enthaltung, oder Option A-B-C-D können also zugleich abgestimmt werden. Die Daten werden nur auf dem Gerät verarbeitet – eine Internetverbindung ist nicht notwendig. Die Stimmergebnisse können jedoch über ein WLAN veröffentlicht werden.
Die farbigen Stimmkarten können entweder ausgedruckt werden oder ressourcenschonend als PDF auf dem mobilen Endgerät angewendet werden.
Der DBJR hat neben dem genannten PDF auch ein deutschsprachiges Handbuch veröffentlicht.

Darauf ist zu achten

Bei der Abstimmung müssen alle Farbkarten deutlich sichtbar sein, das funktioniert bei Kinobestuhlung reibungslos in Gruppengrößen bis ca. 100 Teilnehmende.
Farbkarten, die nicht gezählt werden sollen, dürfen nicht im fotografierten Bildausschnitt sichtbar sein, da sie andernfalls automatisch von der App erfasst und gewertet werden.
Vor dem Einsatz von VotAR muss sichergestellt sein, dass es erlaubt ist die Teilnehmenden zu fotografieren. Alternativ können die Teilnehmenden die Stimmkarte vors Gesicht halten.

Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick
Kommunikation und Zusammenarbeit während der Beteiligung

  • Ermöglicht demokratisch Entscheidungsfindung in großen Gruppen.
  • Es können vier Entscheidungsoptionen abgestimmt werden.

Technische Details und Lizenz

  • Freie Anwendung für das Android-Betriebssystem.
  • Daten zu den Abstimmungen und Fotos werden nicht an Server übertragen sondern nur auf den genutzten Endgeräten gespeichert.
  • Keine Internetverbindung notwendig.

Verfasse deine Bewertung

Dient ausschließlich inhaltlichen Nachfragen, wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.